Elternbrief 26.10.2020

Liebe Eltern!

Seit Mitte August sind wir im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen. Da alle sich an die Hygienemaßnahmen gehalten haben, können wir von einem, unter Corona Bedingungen, guten Start ins neue Kita Jahr sprechen. Eingewöhnungen konnten wie gewohnt durchgeführt werden. Natürlich müssen wir auf Verschiedenes verzichten, und es gelten pandemiebedingt wieder strengere Maßnahmen. Deshalb zuerst ein großes Dankeschön an alle Eltern.

Für das Verständnis der Hygienemaßnahmen:

  • Abstand halten beim Bringen und Abholen
  • Sie übergeben Ihre Kinder an der Tür
  • Elterngespräche können nur telefonisch stattfinden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin
  • Kranke Kinder bleiben zu Hause

Ebenso möchten wir uns von Herzen bedanken für:

  • Den außergewöhnlichen Einsatz bei der Erneuerung unserer Außenterrasse an der Krippengruppe
  • Die großzügigen Obstspenden, Leckeres wurde daraus eingekocht. In den ersten Tagen erhalten Sie einen Bestellschein zum Einkaufen in unserem Hofladen
  • Die überaus wohlwollenden Spenden für die Prümer Tafel
  • Die guten Ideen für die Geburtstage. Angefangen übers Lieblingsbilderbuch, bis hin zu Joghurt in Pfandgläsern
  • Die Malheur Tasche, eine Idee von Sabine Hetrih. So bekommen die Kinder bei dem kleinen Malheur keinen Plastikbeutel, sondern einen waschbaren Beutel mit nach Hause. So sparen wir jede Menge Plastiktüten ein. Geben Sie die Malheur Tasche bitte zeitnah wieder in die Kita zurück. Vielen Dank für diese nachhaltige Idee, Sabine Hetrih

Weitere wichtige Informationen

  • Das gesunde Frühstück muss bis auf weiteres ausfallen
  • Die Martinsumzüge können in diesem Jahr nicht stattfinden. Wir werden Lichtergläser mit den Kindern gestalten, diese können Sie ans Fenster hängen oder die Haustüre dekorieren
  • Die Nikolausfeier gestalten wir vormittags mit den Kindern